Schauspieler

Jens Atzorn Foto: Alan Ovaska

Jens Atzorn

Ist in der zehnteiligen Sat.1-Serie DER BULLE UND DAS BIEST (Regie: Regie: Hanno Olderdissen, Thomas Sieben) als Polizeikommissar Elias Decker in der Hauptrolle zu sehen - immer montags um 20.15 Uhr.

Barbara Auer Foto: Steffi Henn

Barbara Auer

Ist am 7. und 8.1. jeweils um 20.15 Uhr im ZDF-Zweiteiler DIE VERSCHWUNDENE FAMILIE (Regie: Thomas Berger) zu sehen.

Natalia Avelon Foto: Elena Zaucke

Natalia Avelon

Hat gerade die Dreharbeiten zur Miniserie CREWS & GANGS (Regie: Neco Celik) beendet.

Joel Basman Foto: Max de Vree

Joel Basman

Ist in WOLKENBRUCHS WUNDERLICHE REISE IN DIE ARME EINER SCHICKSE (Regie: Michael Steiner) in den Schweizer Kinos zu sehen. Aktuell steht er unter der Regie von Tim Fehlbaum für den Science-Fiction-Film HAVEN - ABOVE SKY vor der Kamera.

Christian Berkel Foto: Stefan Klüter

Christian Berkel

Ist am 26.1. um 20.15 Uhr neben Andrea Sawatzki in SCHEIDUNG FÜR ANFÄNGER im Ersten zu sehen. Sein Autorendebüt DER APFELBAUM, mit dem er auch auf Lesereise ist, ist direkt in die Bestsellerliste eingestiegen.

Ludwig Blochberger Foto: Mirjam Knickriem

Ludwig Blochberger

Feiert mit A GSCHICHT ÜBER D'LIEB von Peter Evers am 15.1. im Rahmen des Filmfestival Max Ophüls Preis Premiere im Wettbewerb Spielfilm. Am 22.1. ist er um 18.00 Uhr in SOKO KÖLN im ZDF zu sehen.

Silke Bodenbender Foto: Stefan Klüter

Silke Bodenbender

Ist seit der Spielzeit 2018/19 Ensemblemitglied am Schauspiel Stuttgart und steht derzeit in VÖGEL, inszeniert von Burkhard C. Kosminski, auf der Bühne.

Amanda  da Gloria Foto: Stefan Klüter

Amanda da Gloria

Ermittelt als Kriminalkommissarin Toni Bischoff in den neuen Folgen von SOKO MÜNCHEN - montags um 18.00 Uhr im ZDF. WINTERHERZ - TOD IN EINER KALTEN NACHT (Regie: Johannes Fabrick) feierte Premiere bei den 40. Biberacher Filmfestspiele.

Meike Droste Foto: Mathias Bothor

Meike Droste

Feiert am 17.1. mit der Semi-opera KING ARTHUR, inszeniert von Sven-Eric Bechtolf, nach dem gleichnamigen Schauspiel von John Dryden und Robert Howard und Musik von Henry Purcell Premiere am Theater an der Wien.

Lili Epply Foto: Matthias Koslik

Lili Epply

Ist ab 28.2. im Familienabenteuer OSTWIND 4 - ARIS ANKUNFT (Regie: Theresa von Eltz) im Kino zu sehen.

Benno Fürmann Foto: Thomas Rusch

Benno Fürmann

Steht derzeit für die dritte Staffel von BABYLON BERLIN unter der Regie von Tom Tykwer, Achim von Borries und Henk Handloegten vor der Kamera.

Jeanne Goursaud Foto: Lena Faye

Jeanne Goursaud

Spielt ab 9.1. Polizeineuling Rebecca Jungblut in den neuen Folgen von HUBERT OHNE STALLER - immer mittwochs um 18.50 Uhr im Ersten.

Karim Günes Foto: Steffi Henn

Karim Günes

Ist als nächstes in einer neuen Folgen der ZDF-Krimireihe STRALSUND zu sehen.

Nina Hoss Foto: Stefan Klüter

Nina Hoss

Steht derzeit für die ZDF/ARTE-Kinoproduktion VORSPIELEN unter der Regie von Ina Weisse vor der Kamera.

Fritz Karl Foto: Corinna Nogat / GLAMPOOL

Fritz Karl

War zuletzt im Fernsehzweiteiler AENNE BURDA - DIE WIRTSCHAFTSWUNDERFRAU (Regie: Franziska Meletzky) im Ersten zu sehen.

Nikola Kastner Foto: Nadja Klier

Nikola Kastner

Steht aktuell für UNTERLEUTEN unter der Regie von Matti Geschonneck vor der Kamera.

Michael  Klammer Foto: Jim Rakete

Michael Klammer

Ist am 28. und 30.1. jeweils um 20.15 Uhr im Event-Zweiteiler BIER ROYAL (Regie: Christiane Balthasar) u.a. neben Gisela Schneeberger, Lisa Maria Potthoff und Marianne Sägebrecht im ZDF zu sehen.

Gerit Kling Foto: Chris Gonz

Gerit Kling

Ist ab 18.10. in neuen Folgen von NOTRUF HAFENKANTE im ZDF zu sehen - immer donnerstags um 19.25 Uhr. Aktuell steht sie für die neue Staffel der ARD-Daily-Novela ROTE ROSEN vor der Kamera.

Julia Koschitz Foto: Andrea Herzog

Julia Koschitz

Ist ab 28.2. in der Kinokomödie WIE GUT IST DEINE BEZIEHUNG? (Regie: Ralf Westhoff) zu sehen.

Lenn  Kudrjawizki Foto: Bjoern Kommerell

Lenn Kudrjawizki

Ermittelt als nächstes wieder in zwei neuen Fällen der ARD Degeto-Reihe DER KROATIEN-KRIMI im Ersten.

Bettina Lamprecht Foto: Mathias Bothor

Bettina Lamprecht

Ist ab 25.1. in zehn neuen Folgen der preisgekrönten Comedyserie PASTEWKA (Regie: Tobi Baumann, Erik Haffner) auf Amazon Prime Video zu sehen.

Lisa Martinek Foto: Mathias Bothor

Lisa Martinek

War zuletzt im Münchner TATORT - KI (Regie: Sebastian Marka) im Ersten zu sehen sowie im ersten Fall der neuen ZDF-Krimireihe SCHWARTZ & SCHWARTZ - MEIN ERSTER MORD (Regie: Rainer Kaufmann).

Dennis  Mojen Foto: Marcus Höhn

Dennis Mojen

Ist im Herbst in einer Hauptrolle in TRAUMFABRIK (Regie: Martin Schreier) im Kino zu sehen.

Eva Nürnberg Foto: Katja Kuhl

Eva Nürnberg

Ist derzeit in LOMO - THE LANGUAGE OF MANY OTHERS von Julia Langhof im Kino zu sehen.

Michael Ostrowski Foto: Manuel Schaffenrath

Michael Ostrowski

Ist ab 10.1. in der Kinokomödie KALTE FÜSSE (Regie: Wolfgang Groos) zu sehen sowie in der sechsteiligen Miniserie LABAULE UND ERBEN (Regie: Boris Kunz) nach einer Idee von Harald Schmidt im SWR - immer donnerstags um 22.00 Uhr.

Nicolò Pasetti Foto: Olaf Kroenke

Nicolò Pasetti

Feiert mit DAS MELANCHOLISCHE MÄDCHEN (Regie: Susanne Heinrich) auf dem Filmfestival Max Ophüls Preis Premiere im Wettbewerb Spielfilm.

Bernhard Piesk Foto: Markus Nass / T&T

Bernhard Piesk

Ist am 13.1. um 20.15 Uhr in KATIE FFORDE - WACHGEKÜSST (Regie: Frauke Thielecke) im ZDF zu sehen.

Franka  Potente Foto: Oliver Mark

Franka Potente

Ist aktuell in der Kinokomödie 25 KM/H (Regie: Markus Goller) u.a. neben Bjarne Mädel und Lars Eidinger zu sehen.

Thure  Riefenstein Foto: Bjoern Kommerell

Thure Riefenstein

Spielt in der finalen Staffel von 12 MONKEYS mit, die ab 15.6. auf SYFY in den USA ausgestrahlt wird und anschließend auch in Deutschland zu sehen ist.

Andrea Sawatzki Foto: Steffi Henn / GLAMPOOL

Andrea Sawatzki

Ist am 26.1. um 20.15 Uhr in der Komödie SCHEIDUNG FÜR ANFÄNGER (Regie: Thorsten M. Schmidt) an der Seite von Christian Berkel im Ersten zu sehen.

Edgar Selge Foto: Janine Guldener

Edgar Selge

Feiert am 19.10. mit William Shakespeares KÖNIG LEAR, inszeniert von Karin Beier, Premiere am SchauSpielHaus in Hamburg.

Max Simonischek Foto: Jeanne Degraa

Max Simonischek

Steht aktuell für den ZDF-Krimi LAIM UND DER LETZTE SCHULDIGE als Kommissar Lukas Laim in seinem dritten Fall unter der Regie von Michael Schneider vor der Kamera.

Anton Spieker Foto: Markus Nass / T&T

Anton Spieker

Feiert mit THIS IS WHERE I MEET YOU (Regie: Katharina Ludwig) auf dem Filmfestival Max Ophüls Preis Premiere im Wettbewerb Spielfilm. Ab 14.2. ist er in CLUB DER ROTEN BÄNDER - WIE ALLES BEGANN (Regie: Felix Binder) im Kino zu sehen.

Stephanie  Stremler Foto: Jeanne Degraa

Stephanie Stremler

Steht derzeit für die funk-Webserie EUGEN SPANCK unter der Regie von Thomas Mielmann und Daniel Schreier vor der Kamera. Voraussichtlicher Start ist im Frühjahr 2019. Am 19.12. ist sie um 22.30 Uhr in der letzten Folge von DER TATORTREINIGER im NDR zu sehen.

Nora Tschirner Foto: Marco Justus Schöler

Nora Tschirner

Ist in der Miniserie ARTHURS GESETZT (Regie: Christian Zübert) bei Entertain TV zu sehen sowie am 18., 19. und 20.12. ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen bei TNT Comedy. An Neujahr ermittelt sie um 20.15 Uhr im Weimarer TATORT - DER HÖLLISCHE HEINZ (Regie: Dustin Loose) im Ersten.

Elena Uhlig Foto: Thomas Dashuber

Elena Uhlig

Ist ab 25.12. in der gleichnamigen Verfilmung von Hape Kerkelings Bestseller DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT (Regie: Caroline Link) im Kino zu sehen.

Christian Ulmen Foto: Felix Brüggemann

Christian Ulmen

Steht derzeit für die dritte Staffel der Comedyserie JERKS u.a. mit Fahri Yardim und Collien Ulmen-Fernandes vor und hinter der Kamera. An Neujahr ermittelt er um 20.15 Uhr im Weimarer TATORT - DER HÖLLISCHE HEINZ (Regie: Dustin Loose) im Ersten.

Collien Ulmen-Fernandes Foto: Anatol Kotte

Collien Ulmen-Fernandes

Ihr erstes Kinderbuch LOTTI & OTTO ist bei Edel:Kids erschienen. Am 22.11. ist sie ab 20.15 Uhr im zweiteiligen Social Factual NO MORE BOYS AND GIRLS auf ZDFneo zu sehen.

Max Urlacher Foto: Thomas Leidig

Max Urlacher

Sein neues Buch DIE KÖNIGIN VON LANKWITZ ist gerade bei ullstein erschienen.

Nora Waldstätten Foto: Julia Spicker

Nora Waldstätten

Ist im Frühjahr 2019 in einem neuen Fall der ZDF-Reihe DIE TOTEN VOM BODENSEE und in der Sky-Dramaserie ACHT TAGE von Oscarpreisträger Stefan Ruzowitzky und Michael Krummenacher zu sehen.

Franziska Walser Foto: Ruth Kappus

Franziska Walser

Ist am 5. und 7.11. jeweils um 20.15 Uhr im zweiteiligen Politthriller DER MORDANSCHLAG (Regie: Miguel Alexandre) im ZDF zu sehen.

Jonathan Elias Weiske Foto: Nico Stank

Jonathan Elias Weiske

Ist ab 14.3. in der romanischen Komödie MISFIT - DER FILM (Regie: Erwin van den Eshof) im Kino zu sehen.

Ina Weisse Foto: Ruth Kappus

Ina Weisse

Schrieb zusammen mit Daphne Charizani das Drehbuch für die ZDF/ARTE-Kinoproduktion VORSPIELEN mit Nina Hoss in der Hauptrolle, die sie derzeit auch als Regisseurin inszeniert.

Jeff Wilbusch Foto: Jeanne Degraa

Jeff Wilbusch

BAD BANKS ist in der Kategorie "TV Fiction" für den internationalen Award des europäischen Medienfestivals PRIX EUROPA 2018 nominiert. Mit THE LITTLE DRUMMER GIRL (Regie: Park Chan-wook) feiert er auf dem diesjährigen London Film Festival Premiere sowie mit Yael Ronens Inszenierung GENESIS am 28.10. an den Münchner Kammerspielen.

Maryam Zaree Foto: Stefan Klüter

Maryam Zaree

Feiert mit ihrem Regiedebüt, dem Dokumentarfilm BORN IN EVIN, auf der Berlinale Premiere in der Sektion "Perspektive Deutsches Kino".

Ronald Zehrfeld Foto: Kraus&Perino

Ronald Zehrfeld

Steht derzeit für die dritte Staffel von BABYLON BERLIN unter der Regie von Tom Tykwer, Achim von Borries und Henk Handloegten vor der Kamera. DAS ENDE DER WAHRHEIT von Philipp Leinemann eröffnet das Filmfestival Max Ophüls Preis.

Bettina Zimmermann Foto: Thomas Leidig / photoselection

Bettina Zimmermann

Ist aktuell in den neuen Folgen der fünften Staffel des Prime Originals DER LACK IST AB (Regie: Kai Wiesinger) auf Amazon Prime Video zu sehen.

Regie / Produktion

PHANTOMFILM GmbH Foto: Phantomfilm

PHANTOMFILM GmbH

Die preisgekrönte Webserie DER LACK IST AB ist ab sofort bei Amazon Prime Video verfügbar.

Giulio Ricciarelli Foto: Johanna Link

Giulio Ricciarelli

Im Augenblick sind diverse Projekte in Planung und folgen in Kürze.